keyvisual



Home
Inda Live-Sound 2019
Aktuelles/Termine
Der Vorstand
Offizierskorps
Könige/Königinnen
Schüler-/Jugendprinz
Schießstände
Fotoalbum
Interessante Links
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
Sitemap


Besucher

Grundsätze der Verarbeitung von Mitgliederdaten seitens der Bürgerschützengesellschaft Kornelimünster 1412 e. V.

 

Im Zuge Ihrer Antragsstellung als Mitglied der Bürgerschützengesellschaft Kornelimünster 1412 e. V. (nachfolgend: BSG Kornelimünster) informieren wir Sie nachfolgend über die Grundsätze der Datenverarbeitung seitens unseres Vereins.

 

Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Die Erhebung der Daten erfolgt im Zusammenhang mit Ihrem Antrag auf Aufnahme.

 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenerhebung ist der engere Vorstand laut Satzung. Zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an:

Barbara Göbel, 1. Vorsitzende

E-Mail: vorstand1@bsg-kornelimuenster.de 

 

Sie finden weitere Informationen zu unserem Verein, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten im Impressum unserer Internetseite: https://bsg-kornelimuenster.de/impressum-disclaimer.html

 

Zweck und Rechtgrundlage der Verarbeitung

Mit der Bereitstellung Ihrer Daten und Ihrer Mitgliedschaft in der BSG Kornelimünster erteilen Sie die Einwilligung gem. Art 6 (1) a) DSGVO, dass Ihre Daten zu nachfolgend benanntem Zweck verarbeitet werden dürfen. Zweck der Verarbeitung ist die Mitgliederverwaltung (einschließlich Einzug der Beiträge) sowie die Durchführung von Aktivitäten des Vereins im Sinne der Satzung (einschließlich Kommunikation im Verein sowie Informationen zu Aktivitäten und Veranstaltungen).

Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken kommt nur dann in Betracht, wenn die insoweit erforderlichen rechtlichen Vorgaben gemäß Art. 6) Abs. 4 DSGVO vorliegen. Etwaige Informationspflichten nach Art. 13) Abs. 3 DSGVO und Art. 14) Abs. 4 DSGVO werden wir in dem Fall selbstverständlich beachten.

 

Die Verarbeitung der Daten umfasst folgende Kategorien:

 

  • Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum
  • Adresse und weitere Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Bankverbindung
  • Angaben zur Beitragseinstufung (z. B. aktives, inaktives Mitglied)

 

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung i.S.d. Art. 6) Abs. 1 lit. f) DSGVO zulässig ist, wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt in diesem Sinne beispielsweise bei aktiven Sportschützen an Verbände, anderer Bruderschaften im Zuge von Wettbewerben, Versicherungen, Behörden etc. als Voraussetzung zur Ausübung des Schießsports.

 

Übermittlung von Daten in ein Drittland

Es findet keine Übermittlung von Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union statt.

 

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft im Verein gespeichert und innerhalb von zwei Jahren nach Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen – z.B. im Steuerrecht – werden die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt keine weitere Erforderlichkeit vor, werden die Daten gelöscht.

 

Betroffenenrechte

Findet die Datenverarbeitung auf Grund einer persönlichen Einwilligung statt, dann haben Sie nach Art. 7 (3) DSGVO das Recht, diese Einwilligung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dies gilt nicht für die bereits vorgenommene Verwendung Ihrer Daten in der Vergangenheit, sondern nur für die Zukunft. 

Nach der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu. Sie haben das Recht, dass Ihnen auf Verlangen ohne Angabe von Gründen und kostenfrei Auskunft erteilt wird über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Sollten zur Verarbeitung verwendete personenbezogene Daten nicht korrekt sein, steht Ihnen das Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Daten kann eingefordert werden (Art. 18 DSGVO), wenn berechtigte Zweifel an der Richtigkeit der Daten oder der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bestehen. Bei Vorliegen der Voraussetzung haben Sie das Recht auf Löschen Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO).  Wurden Ihre Daten zur Wahrnehmung berechtigter Interessen des Verantwortlichen erhoben, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 21 DSGVO).

 

Darüber hinaus möchten wir Sie auf Ihr Recht nach Art. 77 DSGVO auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde hinweisen.

 

Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW)

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211-38424-0

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de 

 

Folgen bei Nicht-Bereitstellung der Daten

Wenn die angeforderten, zur Aufnahme im Verein notwendigen Daten nicht bereitgestellt werden / in die Erhebung und Verarbeitung der Daten nicht eingewilligt wird, dann kann der Vertrag nicht geschlossen werden und die Aufnahme nicht erfolgen.

 

Hinweis zu Foto- und Videoaufnahmen bei Veranstaltungen

Während Veranstaltungen der BSG Kornelimünster werden ggf. Fotos und / oder Videoaufnahmen erstellt. Diese Aufnahmen sind bei einer möglichen Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar. Eine Weiterverwendung der Aufnahmen durch Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden. Mit Ihrer Teilnahme an Veranstaltungen der BSG Kornelimünster erklären Sie sich mit der Veröffentlichung der Aufnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit ohne Entgeltanspruch einverstanden. Rechtsgrundlage zu dem o.a. Hinweis ist das Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie - KunstUrhG, Bundesrecht (§§ 22, 23, 33 KunstUrhG).

 

 

Stand: August 2022 

Zurück
Top